Montag, 18. Mai 2009

Massage-Gläschen ;-)



Hier habe ich mal meine Massagemischung in ein Gläschen abgefüllt. Danach habe ich oben ein kleines Schleifchen ran gemacht. Muss ja auch für`s Auge was dabei sein. Deshalb habe ich auch die "Massagemasse" in 2 Farben gemacht und dann in Schichten abgefüllt. Oben drauf habe ich mit der Cuttlebug Beschriftungsteilchen gemacht und diese dann laminiert, sonst ist das beim ersten Aufmachen gleich fettig. So ist es schön geschützt und bleibt bis zum Schluss schön. So ist zumindest der Plan :) Ich finde diese Gläschen total praktisch. Erstens kann man sie im Sommer schön herumstehen lassen und muss nicht Sorge haben dass einem das Zeug irgendwo hinläuft. Die Bars sollte man ja lieber nur im Kühlschrank aufbewahren, aber diese können ruhig mal stehen bleiben. Außerdem nehme ich die Masse auch gerne zum Hände eincremen her und kann somit ein Gläschen schön ins Bad stellen oder auch mal mitnehmen wenn ich unterwegs bin. Immer bestens ausgerüstet sozusagen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen