Montag, 21. Dezember 2009

gesticktes "H"



Diese Karte hat sich meine Mama gewünscht für eine Freundin. Auch sie liegt schon über einen Monat gestickt hier. Ich musste sie nur noch aufkleben heute. Da war das Problem an der Sache. Meine Mama wollte so gerne dass ich das "H" auf ein Spellbindersstanzteil sticke, weil ihr die so gefallen. Das war noch kein Problem, aber irgendwie habe ich heute das Stanzteil hin und her geschoben auf einer A6 Karte und egal was ich dazulegte, ob Blumen, Schmetterlinge oder Text... alles sah bescheiden aus. Ich beschloss dann einfach ein Spellbinderskärtchen draus zu machen und dafür im Innenteil noch ein Schriftfeld anzubringen. Ich finde das ist eine gute Lösung. Ich habe momentan auch nicht den Kopf so frei um kreativ zu sein. So, jetzt habe ich alles gezeigt was so hier herumlag bis auf eine Karte, aber die wird erst nach Weihnachten gezeigt, denn die ist für meine Mama und sie schaut auch oft auf meinen Blog. Bei der Karte wüsste sie sofort dass sie für sie ist und deshalb wird hier noch nichts verraten.

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin, die Karte ist wirklich sehr schön, aber ich hätte nicht die Geduld zu sticken!!! Da muss es bei mir zack-zack gehen.
    LG Scrappi

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Kärtchen hast Du wieder gezaubert, worüber sich die Freundin Deiner Mama sehr freuen wird.
    Sieht toll aus Dein Spellbinders-Kärtchen.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen