Dienstag, 16. März 2010

A4 Hochzeitskarte mit Fadengrafik

So, noch ein Beitrag für heute. Diese Karte ist im Auftrag einer Freundin meiner Mama entstanden. Sie hat sich eine Hochzeitskarte gewünscht die etwas größer ist. Ich habe lange überlegt und dann diese A4 Karte gemacht. Ich habe beschlossen mit Fadengrafik zu arbeiten. Das war eine Stickerei..., aber es hat auch Spaß gemacht. Die Freundin meiner Mama hat sich gefreut darüber und die Karte hat ihr gut gefallen. Ich hoffe dass sie dem Brautpaar ebenso gefallen hat.

Schlaft gut und liebe Grüße
Katrin

Kommentare:

  1. Hallo Katrin, mich würde diese Technik wahnsinnig machen, aber die Karte ist wirklich sehr schön geworden. Ich bin sicher, dass sich das Brautpaar freuen wird.
    LG Scrappi

    AntwortenLöschen
  2. Wow Katrin!
    Da ich auch eine zeitlang Fadengrafik gemacht habe, weiß ich, wieviel Arbeit darin steckt.
    Und dann noch eine A4-Karte... Hut ab!
    Sie ist sehr schön geworden und bin sicher, dass sie dem Brautpaar gefallen wird.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Süße ! Da hast Du aber wieder fleißig
    gestichelt... Die Karte ist wunderschön
    geworden. Immer wieder Respekt vor dieser
    Arbeit ! :)
    Bussi *Day*

    AntwortenLöschen
  4. Die Karte ist ja ein Hammer super.
    Habe noch nie Fadengrafik gemacht, kann mir aber vorstellen, das das viel Arbeit ist und dann noch in A4.
    LG MIchaela

    AntwortenLöschen