Freitag, 19. März 2010

Osterkörbchen für meinen Neffen



Heute ist ein toller Tag. Die Sonne scheint, der Hermesfahrer hat mir überraschend ein Päckchen meiner Mutter gebracht und bei soviel guter Laune habe ich noch ein kleines Osterkörbchen für meinen Neffen gemacht. Ihr seht schon, dieses Körbchen hat es mir angetan. Ich habe absichtlich auf Blümchen verzichtet diesesmal, weil mein Neffe erst 3 ist und mit Blümchen wohl nicht viel am Hut hat... eher mit dem Inhalt. Dazu gibt es dann noch einn Kissen mit Puuh dem Bären. Ich hoffe der kleine Mann hat eine Freude daran.

Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag!
Fühlt Euch lieb gegrüßt
Katrin

Kommentare:

  1. WOW Süße die Körbchen sind echt mega stark!!!
    Bussie Drea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin, Dein Neffe wird sich bestimmt freuen!! Der Korb ist sehr schön.
    LG Scrappi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin,
    boah das Körbchen sieht ganz umwerfend aus,und der Schmetti wirkt wunderbar darauf.
    Alles in allem ein rundum gelungenes WErk.KLASSE!!

    Wünsche Dir einen schönen Nachmittag.

    GLG Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katrin,
    du zauberts ja ein Körbchen nach dem Anderen.
    Eines schöner als das andere.
    Lg Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Mensch, Du warst ja fleißig in den letzten Tagen. Die Körbchen sehen total klasse aus. Besonders gefallen mir die Henkel (? komm grad nicht auf das Wort...). Die Fadengrafikkarte ist auch ein echter Hingucker. Die wird dem Brautpaar bestimmt gut gefallen!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Auch dieses Körbchen ist, wie die Vorgänger auch, wieder klasse geworden.
    Ja, und das mit dem Inhalt, das kenne ich von meinem eigenen Sohn. Da ist die Verpackung so was von egal...

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen